Babywippen bis 18 kg – Entspannungszeit für Eltern und Kind

Babywippen bis 18 kgEltern die gerade ein Neugeborenes zu Hause betreuen, werden das Phänomen sicherlich kennen.  Sobald das Neugeborene zu Hause ist, haben Eltern kaum noch Zeit, sich um andere Situationen zu kümmern. Gerade in den ersten Lebensmonaten suchen Kinder verstärkt den Kontakt zur Mutter oder zum Vater. Am liebsten werden die Kleinen jedoch getragen, um den direkten Körperkontakt zur Mutter oder zum Vater zu haben. Nun haben Eltern jedoch nicht immer die Möglichkeit das Kind den ganzen Tag durch die Gegend zu tragen. In einem solchen Fall kann eine Babywippe oder eine Babyschaukel weiterhelfen. In diesem Ratgeber möchten wir erklären welche Funktionen und Ausstattungen eine Babywippe oder eine Babyschaukel besitzt und welche Testsieger es in diesem Bereich gibt.

Babywippe bis 18 kg Test 2017

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Babywippen bis 18 kg": (3.5 von 5 Sternen, 8 Bewertungen)

Babywippe bis 18 kg – was ist das

Babywippen bis 18 kgEin Babywippen Test zeigt sehr schnell, was eine Babywippe oder eine Babyschaukel genau ist. Für Eltern sind diese Gerätschaften in den ersten Lebensmonaten ebenso wichtig, wie der Kinderwagen oder auch der Laufstall. Eine Babywippe oder eine Babyschaukel helfen dabei den Alltag, mit einem Neugeborenen beziehungsweise einem Kind, leichter gestalten zu können.

Bei einer Babywippe oder einer Babyschaukel handelt es sich um einen transportablen Sitz, welche mit der Eigenschaft ausgestattet sind federnd oder schaukelnd gelagert zu sein. Die einfachsten Modelle in diesem Bereich bestehen aus einer Röhrenkonstruktion, welche mit einem Bezug bespannt wurden. Die Babywippe oder die Babyschaukel haben den Vorteil, dass sie Kinder beruhigen sollen und die Möglichkeit geben, dass Eltern den täglichen Aufgaben nachgehen können.

Doch warum sollten Eltern Geld für eine Babywippe ausgeben? Eine Babywippe ermöglicht es Eltern das Kind nicht nur abzulegen, sondern dieses auch zu beschäftigen. Die Wippen können später auch als Stuhl verwendet werden, um das Kind zu füttern.

Ab wann lässt sich eine Babywippe oder Babyschaukel verwenden

Eine Babywippe beziehungsweise eine Babyschaukel kann bereits ab Geburt verwendet werden. Es ist jedoch ganz besonders wichtig das Eltern sich die Babywippe beziehungsweise die Babyschaukel sehr genau ansehen. Denn der Auflagenbereich, also die Schaukel beziehungsweise die Wippe, sollten eine ergonomische Form besitzt, bei der vor allem der Kopf und der Nackenbereich gestützt werden. Für Neugeborene ist also die Babywippe beziehungsweise die Babyschaukel durchaus sinnvoll.

Tipp! Die Babywippe oder die Babyschaukel sollten jedoch nicht zu lange verwendet werden. Denn irgendwann ist es Baby zu einem Kleinkind herangewachsen und passt nicht mehr in die Formen der Wippe.

Wie lange können Babywippen verwendet werden

Hier ist es schwer, eine Aussage zu treffen, denn die meisten Babywippen sind für Kinder bis 18 kg zu verwenden. Eltern sollten jedoch ab dem 6. Monat genau aufpassen, wenn Kinder in der Wippe sitzen. Denn ab dem 6. Monat beginnen Kinder aktiver zu werden. Hier kann es also passieren das Kinder aus der Wippe fallen, wenn diese nicht unter Aufsicht stehen.

Das Gewicht für die unterschiedlichen Babywippen und Babyschaukeln

Die Babywippen und Babyschaukeln im Test werden nicht nur auf die einzelnen Funktionen und Ausstattungsmerkmale eingeschätzt, sondern um den Testsieger heraus zu finden, ist es wichtig die Sicherheiten in diesem Bereich genau zu berücksichtigen. Zu den Sicherheiten gehören auch die Gewichte. Unterschieden werden unter anderem die folgenden Gewichtsklassen:

  • Babyschaukel bis 15 kg
  • Babyschaukel bis 18 kg
  • Babywippe bis 13 kg
  • Babywippe bis 15 kg
  • Babywippe bis 18 kg

Eine Wippe 18 kg ist aktuell, laut den modernen Herstellern, die Babywippe mit dem höchsten Gewichtsangaben.

Babywippen Test – verschiedene Subtypen

Die Babywippe oder die Babyschaukel im Test haben unterschiedliche Subtypen aufgezeigt. Unterschieden werden prinzipiell, im Bereich der Babywippe bis 18 kg, die manuell betriebene Babywippe und die elektrisch betriebene Babywippe.

Variante Hinweise
Manuell betriebene Babywippe bis 18 kg Die manuell betriebene Babywippe kennzeichnet sich dadurch, dass sie nicht mit einem Motor versehen ist, sondern von den Eltern separat betrieben werden muss. Aufgebaut ist die Wippe bis 18 kg durch ein Gestell, auf dem einen Sitz integriert wurde. Durch diese Konstruktion haben Eltern die Möglichkeit das Kind im Sitz abzulegen und es Mithilfe sanfter Schwingbewegungen zu beruhigen.
Elektrisch betriebene Babywippe bis 18 kg Elektrisch betriebene Babywippen werden auch Babyschaukeln genannt. Hierbei handelt es sich um eine Konstruktion, welche nicht mit einem Wippsitz ausgestattet ist, sondern mit einem ähnlich aufgebauten Kindersitz, der wie eine Schaukel umfunktioniert wurde. Die Babyschaukel gibt es in unterschiedlichen Gewichtsklassen.

Babywippe – Funktionen/Ausstattungen

Die Babywippe oder die Babyschaukel können mit unterschiedlichen Funktionen und Ausstattungen erstanden werden. Testberichte haben gezeigt, dass die meisten Babywippen- und Babyschaukel- Modelle mit Spielzeug ausgestattet sind. Diese werden an der Babywippe und der Babyschaukel befestigt. Üblich sind Spielbogen oder Mobile welche überspannt werden können.

Zu den weiteren Funktionen und Ausstattungsmerkmalen gehören:

  • Tischchen
  • Sonnenschutz
  • integrierte Lautsprecher

Des Weiteren gibt es die Babywippe oder die Babyschaukel auch mit einigen Zusatzfunktionen. Zu den Zusatzfunktionen gehört unter anderem der Vibrationsmodus, der auf Zuschaltung die Liegefläche mit leichten Vibrationen unterstützt. Des Weiteren gibt es noch andere Zusatzfunktionen, die für die Babywippen Testsieger je nach Jahreszeit gekauft werden können.

Babywippe günstig kaufen – führende Marken

Testberichte gibt es für Babywippen bis 18 kg reichlich. Dabei sind führende Marken immer wieder benannt. Zu diesen führenden Marken gehören unter anderem:

Sollten Sie vorhaben eine Babywippe oder eine Babyschaukel kaufen zu wollen, ist es hilfreich eine Empfehlung beziehungsweise Testberichte zu der einzelnen Babywippe beziehungsweise Babyschaukel zu lesen. Erfahrungen anderer Leser können hier häufig weiterhelfen.

Vor- und Nachteile einer Babywippe bis 18 kg

  • ideal auch für größere Kinder
  • deutlich robuster und stabiler als kleinere Modelle
  • ab dem 6. Monat sollten Kinder in einer Babywippe beaufsichtigt werden

Babywippe bis 18 kg günstig kaufen

Möchten Sie gerne eine Babywippe bis 18 kg oder eine Babywippe bis 15 kg kostengünstig kaufen, dann ist es sinnvoll, nicht nur Erfahrungen zu lesen, sondern Testberichte ernst zu nehmen. Eine Babywippe billig kaufen können Sie in zahlreichen Online Shops. Mit einem passenden Angebot können Sie schnell einen Preisvergleich nutzen und Preise gegeneinander abwägen. In einem Online Shop gibt es unter anderem Babywippen ab 9 kg und Babywippen über 9 kg. Am günstigsten ist die Wippe bis 18 kg online zu erwerben.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Disney Babywippen – Wippen im Lieblingsfigur-Design
  2. HABA Babywippen – spielerisch für die Zukunft lernen
  3. 4moms Babywippen – revolutionäre Babyausstattungen für Familien
  4. Suche
  5. Graco Babywippen – langjährige Erfahrung für Ihre Familie
  6. Ingenuity Babywippen – Weich gepolstert und sanft gewogen
  7. Herlag Babywippen – unbeschwerter Komfort für Babys Wohlbefinden
  8. Geuther Babywippen – Hoher ökologischer Anspruch für Ihre Kindermöbel
  9. Babywippe mit Vibration – Wippe mit sanfter Elektronik
  10. Holz Babywippen – langlebige Begleiter für die Kleinsten
  11. Babyhopser – zur Stärkung der Beinmuskulatur
  12. Babywippen mit Musik – beruhigende Wirkung auf verschiedene Weisen
  13. Hochstuhl-Wippen – dem Nachwuchs auf Augenhöhe begegnen
  14. Babyschaukeln aus Holz – natürlicher Spielspaß für die Kleinsten
  15. Hauck Babywippen – mehr Sicherheit und Komfort für Ihr Kind